Wenn der

Rücken
nervt

Doloctan Forte Verpackungsbild von vorne
Kleines Hinweiszeichen - Exklusiv in Ihrer Apotheke

GEREIZTE NERVEN KÖNNEN OFT
ZU RÜCKENSCHMERZEN FÜHREN

Trennlinie mit Nagel (verkörpert Rückenschmerzen)

Geschädigte Nerven sind reparabel. Hierfür benötigt der Organismus jedoch ausreichend Bausteine. Nur so kann er die körpereigenen Reparaturmechanismen aktivieren.

Kurze Übersicht zu den Top Vorteilen von Doloctan Forte

Hier knüpft Doloctan® forte gezielt und effektiv an.

Es kombiniert die neurotropen Mikronährstoffe Uridinmonophosphat (UMP), aktive Folsäure in Form von Folat und Vitamin B12 als Methylcobalamin.

Doloctan® forte hilft auf natürliche Weise. Die darin enthaltenen B-Vitamine unterstützen die körpereigenen Reparaturmechanismen, beschädigte Nervenstrukturen zu reparieren.

Das zusätzlich in Doloctan® forte enthaltene Nukleotid Uridinmonophosphat (UMP) erfüllt als essentieller Nervenbaustein vielfältige Funktionen im Zellstoffwechsel und der Zellregeneration geschädigter Nerven. Es kann die Produktion von für die Nervenfasern wichtigen Eiweißen fördern und zum beschleunigten Wiederaufbau des Myelins beitragen. Nervenreize können wieder normal übertragen werden und der Rückenschmerz lässt nach.

WENN DIE NERVEN VERRÜCKT SPIELEN

Nagel (verkörpert Rückenschmerzen)

Damit das Nervensystem reibungslos funktionieren kann, sind sowohl die Nerven im Rückenmark als auch Nervenfasern des peripheren Nervensystems auf eine tägliche Zufuhr an Mikronährstoffen wie B12 und Folat angewiesen.

Vitamin B12 und Folat übernehmen eine elementare Rolle im Nervensystem, denn sie sind an der Neubildung der Nervenfaserhüllen beteiligt. Diese auch Myelinscheiden genannten Hüllen schützen die Nerven und stellen die Übertragung der Nervenströme sicher. Nimmt körperlicher oder seelischer Stress überhand, kann es zu Mangelerscheinungen an diesen wichtigen Mikronährstoffen kommen. Myelin geht verloren und die Weiterleitung von Nervenimpulsen ist gestört. Rückenschmerzen stellen sich ein.

Einnahmempfehlung von Doloctan Forte (ein Mal täglich)

DOLOCTAN® FORTE
POWER FÜR DIE NERVEN

Grafik mit Hauptwirkstoffen von Doloctan Forte
DOLOCTAN® FORTE BESTELLEN

Uridinmonophosphat (UMP)

UMP ist dafür verantwortlich, dass im Organismus neue RNA (essentieller Baustein der Nukleinsäuren), auch bei Nervenschädigungen, aufgebaut wird. Weiterhin fördert es die Proteinbiosynthese und beschleunigt den Wiederaufbau neuronaler Membranen.

B12 & Folat

Die beiden B-Vitamine Folat (bioaktive Form der Folsäure) und B12 arbeiten im Körper sehr eng zusammen und spielen eine essentielle Rolle für den Nervenstoffwechsel. B12 ist beispielsweise an der Bildung der Myelinschicht (Schutzhülle der Nervenzelle) beteiligt.

Reparaturmechanismen

Diese Substanzen besitzen Schlüsselfunktionen in der Aktivierung von Nervenregenerationen. Um die Aufnahme im Körper zu gewährleisten, enthält Doloctan® forte ausschließlich körperidentische und bioaktive Substanzen. Gleichzeitig sind sie gut verträglich und haben keine bekannten Wechselwirkungen.

Quatrefolic®

Das Besondere an Doloctan® forte ist: der Einsatz der patentierten Folatform (Quatrefolic®), die biologisch aktiv und natürlich ist, dadurch wird eine höhere Bioverfügbarkeit erreicht. Auch Personen, denen das Enzym zur Aktivierung im Körper fehlt, können so einfach und schnell das wichtige Vitamin verwerten.

WAS IST IN DOLOCTAN® FORTE ENTHALTEN?

Trennlinie mit Nagel (verkörpert Rückenschmerzen)
Doloctan Forte Verpackungsbild von vorne
Kleines Hinweiszeichen - Exklusiv in Ihrer Apotheke
NÄHRWERTANGABEN
PRO 100 g
PRO KAPSEL*
Uridinmonophosphat
26 g
50 mg
Methyltetrahydrofolat
209 mg
400 μg (200 %**)
Methylcobalamin
1,6 mg
3 μg (120 %**)

Mehr anzeigen

Brennwert
1434 kJ/338 kcal
2,7 kJ/0,6 kcal
Fett
1,0 g
﹤ 0,2 g
davon gesättigte Fettsäuren
﹤ 0,5 g
﹤ 0,2 g
Kohlenhydrate
70,1 g
﹤ 0,2 g
(davon Zucker)
﹤ 0,5 g
﹤ 0,2 g
Eiweiß
12 g
﹤ 0,2 g
Salz
8,2 g
﹤ 0,2 g

*täglich empfohlene Verzehrmenge   **der Referenzmenge lt. LMIV

IN FOLGENDEN VERPACKUNGSEINHEITEN ERHÄLTLICH:
PZN 11235580
40 Kaps
PZN 10217249
80 Kaps
PZN 10217249
160 Kaps

Doloctan® forte bestellen

Fragen und Antworten